Gerade eben…

ruft ein Klient an und erzählt etwas enttäuscht, dass es ihm noch immer nicht so leicht fallen würde, für sich einstehen zu können. Er war vor einer Woche bei uns zu einer IntuTrance-Sitzung. Sein Problem beschrieb er so, dass er sich oft in Situationen manipulieren lasse, immer zu schnell nachgebe und nicht zu seinen Meinungen und Entscheidungen stehen könne. Und das seit dem er denken kann..

Er berichtet davon, dass bei Streitigkeiten mit der Familie, insbesondere der fordernden Tochter, er sich immer noch verletzt fühle, es ihn aber nicht mehr aus der Bahn werfe. Er kann die aufkochenden Emotionen anderer Menschen und auch seine nun besser aushalten.

Während er das so erzählt, wird ihm bewusst, dass dieses nun doch ein ganz schön großer Schritt in die richtige Richtung ist! “Mit dem Schall seiner Worte” , sagte er, sei ihm soeben klar geworden, dass das ja gerade erst der Anfang seiner Veränderung sei. Seine Stimmung ändert sich. Von “enttäuscht ” zu “zufrieden” in der Gewissheit, dass alles seine Zeit braucht. 

Geben Sie sich die Zeit und haben Sie Mut. Veränderungen brauchen beides.

Zaubern kann die Hypnose nicht. Aber Prozesse starten, die Sie zum Wundern bringen, schon!

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine WUNDERbare Zeit!

Liebe Grüße, Ihre Heidi Maria

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen