SUCHETherapeuten findenBlog/News | Hypnose Lexikon | FAQ | Partnerprogramm | Kontakt  +49 8238 50 82 94 0

Sicheres Navigieren im Unterbewusstsein

mit System.

 

Die Jordan-Strategie. Einzigartig. Weltweit.

Suche. Finde. Bediene das Bedürfnis

und die „Seele trifft den Verstand“

Die Jordan-Strategie –
der Weg zur Ursache

Wenn Sie mit Hypnose schon gearbeitet haben, sind Sie vielleicht wie wir mit der rein suggestiven Hypnose, aber auch mit der analytischen Methode an einen Punkt gekommen, wo es nicht mehr weiterging.

Was soll ich noch fragen oder sagen?
Mir fällt gerade nichts mehr ein…

Kennen Sie das? Das wird Ihnen nach diesem Hypnose-Seminar nicht mehr passieren. Mit der Jordan-Strategie lernen Sie zielsicher im Unterbewusstsein des Klienten zu navigieren.  Bis zur Ursache. Und zurück. In die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft. Es wäre so einfach, wenn das Aufspüren der Ursache eines Konfliktes, einer Erkrankung, von Symptomen oder Verhaltensmuster und das Bewußtmachen ausreichen würde. Tut es aber nicht! In unseren Erfahrungen ging es den Klienten nach einer analytischen Sitzung nicht besser, aber sie wussten nun warum es ihnen so schlecht geht. Das war nicht das Ziel!

Wir wollen eine Verbesserung erreichen!

Und die Ergebnisse haben uns selbst überwältigt. Die Ursache bewusst zu machen reicht nicht. Es braucht mehr. Es braucht innere Erkenntnisse und eine Neubewertung der damaligen Situation durch den Klienten selbst. Erst dann kann Heilung stattfinden. Und all unser Wissen & Können geben wir Ihnen in dieser Ausbildung weiter. Schauen Sie sich die Ausbildungsinhalte an!

Das haben Sie davon

Ihr Nutzen

  • Sie bekommen mehr Sicherheit in jeder Ihrer Sitzungen.
  • Sie müssen sich nicht mehr mit langen Texten vorbereiten.
  • Sie gehen ganz individuell auf Ihre Klienten ein.
  • Sie haben mehr Spass mit dem was Sie tun, weil die Ergebnisse oft unglaublich sind.
  • Sie haben keine Angst mehr, etwas falsch zu machen.
  • Sie machen nicht Irgendetwas im Unterbewusstsein des Klienten. Der Klient erklärt das Ziel und Sie bestimmen den Kurs. Ohne Irrfahrten.
  • Sie sparen sich jede Menge Zeit und Geld für Seminare, die Sie in Ihrem Tun nicht weiterbringen.
  • Sie nehmen Ihre Grenzen wahr, ohne ausgrenzen zu müssen.

Alles ist drin. Und vertiefen können Sie es themenbezogen auch.
Ganz nach Ihrem Geschmack.

Ein Beispiel: Nicht jeder will in seiner Praxis mit Kindern arbeiten. Dafür bieten wir für diejenigen, die sich auf Kinderhypnose spezialisieren wollen, einen Vertiefungskurs an. Kommen dennoch Eltern mit Kindern in Ihre Praxis dann können Sie mit dem, was Sie in diesem Hypnose-Seminar lernen, kompetent darauf eingehen.

Für wen ? Voraussetzungen

Die Jordan-Struktur können Sie lernen, wenn

  • Sie ein Kollege sind
  • eine Komplettausbildung, gerne auch analytischer Richtung oder mind. ein Fortgeschrittenen-Seminar besucht haben
  • wenn Sie noch nicht ganz zufrieden mit Ihren Hypnose-Sitzungen sind und glauben, da geht noch etwas
  • Sie nicht mehr einfach so intuitiv arbeiten möchten, sondern Ihre Fähigkeiten gezielt einsetzen wollen

Und last but not least: Wenn Sie bereit sind, dem Klienten die größtmögliche Selbstbestimmung zu zugestehen. Wenn Ihr Ego keine Rolle spielt und Sie echtes Interesse am Genesungsprozess der Menschen haben, die zu Ihnen kommen!

Jordan-Strategie ist „Seele trifft Verstand“

Wie läuft die Ausbildung ab ?

Was Sie erwarten dürfen


In In kleinen Gruppen mit 6 – 12 Teilnehmern bieten wir Ihnen an 7 Seminartagen die Möglichkeit, ganz in die Welt der intuitiven Hypnose einzutauchen. Die Jordan-Struktur-Methode als Seminar erfordert Ihre volle Konzentration und das kann ganz schön anstrengend sein! Deshalb machen wir Kaffeepausen und eine einstündige Mittagspause, damit Sie sich erholen können. Die Ausbildungen sind selbsterfahrungs- und praxisorientiert aufgebaut. Wer also lieber Seminare besucht, in denen das Skript vorgelesen wird und man nur zuhören muss, ist hier nicht richtig! Wir erwarten von Ihnen Lust am Mitmachen, am Ausprobieren, am Erfahren und darüber reden!
Sie erlernen mit viel Spass – denn Humor ist nicht nur die beste Medizin – die Dinge, die Sie für eine klientenzentrierte Hypnosesitzung benötigen. Und stehen Ihnen jederzeit gerne bei Fragen oder Anliegen als Ansprechpartner zur Verfügung!

Profitieren Sie zusätzlich von unserem einzigartigen IntuTrance – Konzept, der Jordan-Strategie©, dem Jordan’schen Netz© und dem Intuitions – Instanzenmodell©. Für richtig runde Sitzungen mit Ihrem Klienten! 

Weiterlesen

Buchungsablauf

  • Sie buchen über das Buchungssystem
  • Sie erhalten in Kürze eine eMail mit der Anmeldebestätigung (bitte schauen Sie unbedingt in Ihrem SPAM-Ordner nach!)
  • kurze Zeit später erhalten Sie die Rechnung. Sie haben dann Zeit bis zum Seminarbeginn den Betrag zu begleichen – auch in Raten, ganz nach Ihren Wünschen
  • ca. eine Woche vor Seminarbeginn erhalten Sie weitere Informationen via eMail
  • sollten Sie von uns vier Wochen VOR Seminarbeginn keine Absage des Seminars erhalten, findet es in jedem Fall statt
Was genau? Kursinhalte

Auszug aus den Hypnose-Seminar-Inhalten

  • Jordan-Strategie: zielsichere Regression zur Ursache des Konfliktes, Neubewertung, Futurepacing
  • Einsatz der Jordan-Strategie bei
    • Angststörungen
    • Depressionen
    • Zwänge
    • Psychosomatik wie Allergien, Asthma, Tinnitus, Reizdarmsyndrom
    • allgemeine Lebenskrisen
    • Schmerzen
    • Schlafstörungen
    • Trauma
    • Missbrauch
    • Rauchentwöhnung
    • Gewichtsreduktion

    Weiterlesen

    • Neurosenlehre nach Freud und warum sie doch spannend sein kann
    • Schwierige Klienten ins Gefühl bringen
    • Abwehrmechanismen des Klienten umgehen
    • Klientenzentriertes-Intuitions-Instanzenmodell nach Jordan
    • Techniken, den Klienten zu „lesen“
    • Wahrnehmungsübungen
    • Gesprächs- und Kommunikationstechniken
    • Intuition
    • Echter Kontakt mit dem Klienten auf Augenhöhe – was macht das in seinem Energiefeld?
    • Wie setze ich Convincer zieldienlich ein?
    • Was stört den Rapport?

    Im Anschluss an das Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung. Wir versprechen Ihnen neben den theoretischen Erklärungen, dass wir Ihnen kein Skript vorlesen und Sie dann nach Hause schicken! Bei uns werden Sie gefordert. Und Teilnehmer sagen schon, dass es anspruchsvoll ist. Schauen Sie sich die Erfahrungen anderer Teilnehmer an. Möchten Sie einen qualifizierten Abschluss zum „IntuTrance – Master of Hypnotic Arts (AHA)“? Dann brauchen wir von Ihnen eine Masterthesis, ein Fall aus Ihrer Praxis, den Sie dokumentieren und an uns schicken. Genaueres dazu erfahren Sie im Seminar!

Wann, Wo & Wieviel ?

Jordan-Strategie: Seminar im Überblick

  • Kursdauer: 7 Tage
  • Kurszeiten: 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Abschluss: Teilnahmebescheinigung
  • Trainer: André Jordan & Heidi Maria Jordan (Diedorf)
  • Kosten: 1695,00 Euro
Was André noch über die Jordan-Strategie sagen möchte

Was Sie bei uns erlernen und nach 7 Tagen können:

  • Regression auf dem Jordan´schen Netz©
  • Jordan-Strategie©: hypnoanalytisch zur Ursachensituation des Konfliktes gelangen
  • Jordan-Strategie©: in der Ursachensituation den Konflikt „befrieden“
  • Psychanalytisches Hintergrundwissen, Identifizierung von Abwehrmechanismen das, was Sitzungen zu schwierig machen kann
  • Intuitions-Instanzenmodell© nach Jordan
  • besondere Behandlung von Klienten mit Angst-, Zwangs-,Panikstörungen
  • besondere Behandlung von Klienten mit Depressionen
  • Behandlung
  • besondere Behandlung von kritischen Klienten
  • Bedeutung der Intuition im Therapiesetting
  • eigene Intuition erspüren & wahrnehmen können
  • eigene Muster von Intuition unterscheiden können
  • wie wir als Therapeuten unbewusst den Verlauf der Sitzung beeinflussen
  • Klienten „lesen“ lernen
  • Bedeutung von Neutralität und Wertschätzung
  • Gesprächsführung und intuitive Fragetechniken

Für die persönliche Weiterentwicklung zum Therapeuten brauchen sie ein hohes Maß an Selbsterfahrung denn ein theoretischer Therapeut ist noch kein praktischer! Wir wollen

  • Intuition freilegen und darstellen
  • eigene Themen klären
  • reflektieren
  • Grenzen erkennen und setzen (Abgrenzen statt ausgrenzen)
  • Neutralität erwerben
  • Wertschätzung integrieren
  • lernen, wie mein eigenes Befinden den Therapieerfolg verändert
  • intuitive Hypnose verinnerlichen
  • und so vieles mehr!

Unglaubliches Seminar! Ich konnte die Jordan-Struktur sofort in der Praxis umsetzen! Mit jeder Sitzung wird es runder. Anspruchsvolle Hypnose-Ausbildung. Die Jordan-Struktur ist wie ein Masterkey egal mit welchem Problem der Klient gerade kommt. Und mit der intuitiven Hypnose: ganz großes Kino! Danke André und Heidi Maria!

Heidemarie Lautmann, Österreich

Sie können uns kennelernen

Unsere Messetermine 2019

Hamburg: Lebensfreude Messe 05.-07.04.2019 nach Möglichkeit bieten wir Vorträge, Lesungen und Gewinnspiele an!

Hamburg: Lebensfreude Messe 22.-24.11.2019

Und Spass haben wir auch 😉

Was noch wichtig ist:

  • André Jordan macht Hypnose aus Leidenschaft seit 1992
  • Heidi Maria seit hypnotisiert seit 2007
  • André ist Supervisior in der größten psychiatrischen Klinik Bayerisch-Schwabens (BKH-Augsburg)
  • wir sind keine theoretischen Ausbilder, sondern täglich für unsere Klienten da
  • wir haben keinen Glaspalast, dafür dürfen sich bei uns alle wie Zuhause fühlen

Die Jordan-Strategie –
der Weg zur Ursache

Wenn Sie mit Hypnose schon gearbeitet haben, sind Sie vielleicht wie wir mit der rein suggestiven Hypnose, aber auch mit der analytischen Methode an einen Punkt gekommen, wo es nicht mehr weiterging.

Was soll ich noch fragen oder sagen?
Mir fällt gerade nichts mehr ein…

Kennen Sie das? Das wird Ihnen nach diesem Hypnose-Seminar nicht mehr passieren. Mit der Jordan-Strategie lernen Sie zielsicher im Unterbewusstsein des Klienten zu navigieren.  Bis zur Ursache. Und zurück. In die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft. Es wäre so einfach, wenn das Aufspüren der Ursache eines Konfliktes, einer Erkrankung, von Symptomen oder Verhaltensmuster und das Bewußtmachen ausreichen würde. Tut es aber nicht! In unseren Erfahrungen ging es den Klienten nach einer analytischen Sitzung nicht besser, aber sie wussten nun warum es ihnen so schlecht geht. Das war nicht das Ziel!

Wir wollen eine Verbesserung erreichen!

Und die Ergebnisse haben uns selbst überwältigt. Die Ursache bewusst zu machen reicht nicht. Es braucht mehr. Es braucht innere Erkenntnisse und eine Neubewertung der damaligen Situation durch den Klienten selbst. Erst dann kann Heilung stattfinden. Und all unser Wissen & Können geben wir Ihnen in dieser Ausbildung weiter. Schauen Sie sich die Ausbildungsinhalte an!

Das haben Sie davon

Ihr Nutzen

  • Sie bekommen mehr Sicherheit in jeder Ihrer Sitzungen.
  • Sie müssen sich nicht mehr mit langen Texten vorbereiten.
  • Sie gehen ganz individuell auf Ihre Klienten ein.
  • Sie haben mehr Spass mit dem was Sie tun, weil die Ergebnisse oft unglaublich sind.
  • Sie haben keine Angst mehr, etwas falsch zu machen.
  • Sie machen nicht Irgendetwas im Unterbewusstsein des Klienten. Der Klient erklärt das Ziel und Sie bestimmen den Kurs. Ohne Irrfahrten.
  • Sie sparen sich jede Menge Zeit und Geld für Seminare, die Sie in Ihrem Tun nicht weiterbringen.
  • Sie nehmen Ihre Grenzen wahr, ohne ausgrenzen zu müssen.

Alles ist drin. Und vertiefen können Sie es themenbezogen auch.
Ganz nach Ihrem Geschmack.

Ein Beispiel: Nicht jeder will in seiner Praxis mit Kindern arbeiten. Dafür bieten wir für diejenigen, die sich auf Kinderhypnose spezialisieren wollen, einen Vertiefungskurs an. Kommen dennoch Eltern mit Kindern in Ihre Praxis dann können Sie mit dem, was Sie in diesem Hypnose-Seminar lernen, kompetent darauf eingehen.

Für wen ? Voraussetzungen

Die Jordan-Struktur können Sie lernen, wenn

  • Sie ein Kollege sind
  • eine Komplettausbildung, gerne auch analytischer Richtung oder mind. ein Fortgeschrittenen-Seminar besucht haben
  • wenn Sie noch nicht ganz zufrieden mit Ihren Hypnose-Sitzungen sind und glauben, da geht noch etwas
  • Sie nicht mehr einfach so intuitiv arbeiten möchten, sondern Ihre Fähigkeiten gezielt einsetzen wollen

Und last but not least: Wenn Sie bereit sind, dem Klienten die größtmögliche Selbstbestimmung zu zugestehen. Wenn Ihr Ego keine Rolle spielt und Sie echtes Interesse am Genesungsprozess der Menschen haben, die zu Ihnen kommen!

Jordan-Strategie ist „Seele trifft Verstand“

Wie läuft die Ausbildung ab ?

Was Sie erwarten dürfen


In In kleinen Gruppen mit 6 – 12 Teilnehmern bieten wir Ihnen an 7 Seminartagen die Möglichkeit, ganz in die Welt der intuitiven Hypnose einzutauchen. Die Jordan-Struktur-Methode als Seminar erfordert Ihre volle Konzentration und das kann ganz schön anstrengend sein! Deshalb machen wir Kaffeepausen und eine einstündige Mittagspause, damit Sie sich erholen können. Die Ausbildungen sind selbsterfahrungs- und praxisorientiert aufgebaut. Wer also lieber Seminare besucht, in denen das Skript vorgelesen wird und man nur zuhören muss, ist hier nicht richtig! Wir erwarten von Ihnen Lust am Mitmachen, am Ausprobieren, am Erfahren und darüber reden!
Sie erlernen mit viel Spass – denn Humor ist nicht nur die beste Medizin – die Dinge, die Sie für eine klientenzentrierte Hypnosesitzung benötigen. Und stehen Ihnen jederzeit gerne bei Fragen oder Anliegen als Ansprechpartner zur Verfügung!

Profitieren Sie zusätzlich von unserem einzigartigen IntuTrance – Konzept, der Jordan-Strategie©, dem Jordan’schen Netz© und dem Intuitions – Instanzenmodell©. Für richtig runde Sitzungen mit Ihrem Klienten! 

Weiterlesen

Buchungsablauf

  • Sie buchen über das Buchungssystem
  • Sie erhalten in Kürze eine eMail mit der Anmeldebestätigung (bitte schauen Sie unbedingt in Ihrem SPAM-Ordner nach!)
  • kurze Zeit später erhalten Sie die Rechnung. Sie haben dann Zeit bis zum Seminarbeginn den Betrag zu begleichen – auch in Raten, ganz nach Ihren Wünschen
  • ca. eine Woche vor Seminarbeginn erhalten Sie weitere Informationen via eMail
  • sollten Sie von uns vier Wochen VOR Seminarbeginn keine Absage des Seminars erhalten, findet es in jedem Fall statt
Was genau? Kursinhalte

Auszug aus den Hypnose-Seminar-Inhalten

  • Jordan-Strategie: zielsichere Regression zur Ursache des Konfliktes, Neubewertung, Futurepacing
  • Einsatz der Jordan-Strategie bei
    • Angststörungen
    • Depressionen
    • Zwänge
    • Psychosomatik wie Allergien, Asthma, Tinnitus, Reizdarmsyndrom
    • allgemeine Lebenskrisen
    • Schmerzen
    • Schlafstörungen
    • Trauma
    • Missbrauch
    • Rauchentwöhnung
    • Gewichtsreduktion

    Weiterlesen

    • Neurosenlehre nach Freud und warum sie doch spannend sein kann
    • Schwierige Klienten ins Gefühl bringen
    • Abwehrmechanismen des Klienten umgehen
    • Klientenzentriertes-Intuitions-Instanzenmodell nach Jordan
    • Techniken, den Klienten zu „lesen“
    • Wahrnehmungsübungen
    • Gesprächs- und Kommunikationstechniken
    • Intuition
    • Echter Kontakt mit dem Klienten auf Augenhöhe – was macht das in seinem Energiefeld?
    • Wie setze ich Convincer zieldienlich ein?
    • Was stört den Rapport?

    Im Anschluss an das Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung. Wir versprechen Ihnen neben den theoretischen Erklärungen, dass wir Ihnen kein Skript vorlesen und Sie dann nach Hause schicken! Bei uns werden Sie gefordert. Und Teilnehmer sagen schon, dass es anspruchsvoll ist. Schauen Sie sich die Erfahrungen anderer Teilnehmer an. Möchten Sie einen qualifizierten Abschluss zum „IntuTrance – Master of Hypnotic Arts (AHA)“? Dann brauchen wir von Ihnen eine Masterthesis, ein Fall aus Ihrer Praxis, den Sie dokumentieren und an uns schicken. Genaueres dazu erfahren Sie im Seminar!

Wann, Wo & Wieviel ?

Jordan-Strategie: Seminar im Überblick

  • Kursdauer: 7 Tage
  • Kurszeiten: 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Abschluss: Teilnahmebescheinigung
  • Trainer: André Jordan & Heidi Maria Jordan (Diedorf)
  • Kosten: 1695,00 Euro
Was André noch über die Jordan-Strategie sagen möchte

Was Sie bei uns erlernen und nach 7 Tagen können:

  • Regression auf dem Jordan´schen Netz©
  • Jordan-Strategie©: hypnoanalytisch zur Ursachensituation des Konfliktes gelangen
  • Jordan-Strategie©: in der Ursachensituation den Konflikt „befrieden“
  • Psychanalytisches Hintergrundwissen, Identifizierung von Abwehrmechanismen das, was Sitzungen zu schwierig machen kann
  • Intuitions-Instanzenmodell© nach Jordan
  • besondere Behandlung von Klienten mit Angst-, Zwangs-,Panikstörungen
  • besondere Behandlung von Klienten mit Depressionen
  • Behandlung
  • besondere Behandlung von kritischen Klienten
  • Bedeutung der Intuition im Therapiesetting
  • eigene Intuition erspüren & wahrnehmen können
  • eigene Muster von Intuition unterscheiden können
  • wie wir als Therapeuten unbewusst den Verlauf der Sitzung beeinflussen
  • Klienten „lesen“ lernen
  • Bedeutung von Neutralität und Wertschätzung
  • Gesprächsführung und intuitive Fragetechniken

Für die persönliche Weiterentwicklung zum Therapeuten brauchen sie ein hohes Maß an Selbsterfahrung denn ein theoretischer Therapeut ist noch kein praktischer! Wir wollen

  • Intuition freilegen und darstellen
  • eigene Themen klären
  • reflektieren
  • Grenzen erkennen und setzen (Abgrenzen statt ausgrenzen)
  • Neutralität erwerben
  • Wertschätzung integrieren
  • lernen, wie mein eigenes Befinden den Therapieerfolg verändert
  • intuitive Hypnose verinnerlichen
  • und so vieles mehr!

Unglaubliches Seminar! Ich konnte die Jordan-Struktur sofort in der Praxis umsetzen! Mit jeder Sitzung wird es runder. Anspruchsvolle Hypnose-Ausbildung. Die Jordan-Struktur ist wie ein Masterkey egal mit welchem Problem der Klient gerade kommt. Und mit der intuitiven Hypnose: ganz großes Kino! Danke André und Heidi Maria!

Heidemarie Lautmann, Österreich

Sie können uns kennelernen

Unsere Messetermine 2019

Frankfurt/ Main: Lebensfreude Messe 23.-24.03.2019

Hamburg: Lebensfreude Messe 05.-07.04.2019 nach Möglichkeit bieten wir Vorträge, Lesungen und Gewinnspiele an!

Und Spass haben wir auch 😉

Was noch wichtig ist:

  • André Jordan macht Hypnose aus Leidenschaft seit 1992
  • Heidi Maria seit hypnotisiert seit 2007
  • André ist Supervisior in der größten psychiatrischen Klinik Bayerisch-Schwabens (BKH-Augsburg)
  • wir sind keine theoretischen Ausbilder, sondern täglich für unsere Klienten da
  • wir haben keinen Glaspalast, dafür dürfen sich bei uns alle wie Zuhause fühlen

So geht es nach dem Seminar weiter –

wir unterstützen Sie

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen