SUCHEBlog/News | Hypnose Lexikon | FAQ | Partnerprogramm   +49 8238 50 82 94 0

So arbeiten wir

Für wen?

IntuTrance – Therapeuten oder Coaches können Sie für alle Bereiche des Lebens aufsuchen, egal wo es gerade nicht rund läuft.

IntuTrance – Therapeuten oder IntuTrance – Coaches unterstützen Sie bei allgemeinen Themen zum Beispiel

  • …wenn Sie in Sinn – und Lebenskrisen stecken
  • …wenn Sie vor schwierigen Entscheidungen stehen
  • …wenn Probleme in der Partnerschaft Sie belasten
  • …wenn Sie unglücklich oder traurig sind
  • …wenn Sie sich einsam oder unverstanden fühlen
  • …wenn Sie alles nervt und Sie wieder Lebensfreude erlagen möchten
  • …wenn Sie auf der Suche sind
  • …wenn Sie gestresst und reizbar sind
  • …wenn Sie gerne mal ausspannen wollen
  • …wenn ein- und durchschlafen wollen
  • …wenn Sie in vergangenen Leben stöbern möchten
  • …wenn Sie störenden Verhaltensweisen auf den Grund gehen möchten

Kurzum…wenn Sie endlich wieder das Leben leben möchten, was Sie sich vorstellen

  • zusätzlich sind IntuTrance – Therapeuten im Speziellen Ihre Ansprechpartner bei
  • Angstzuständen
  • Panikstörungen
  • körperlichen Beschwerden
  • Schmerzen
  • Depressionen
  • dem Wunsch mit dem Rauchen aufzuhören
  • dem Wunsch Gewicht zu verlieren

IntuTrance – Therapeuten und IntuTrance – Coaches haben beide das Studium oder die Intensivausbildung, sowie die Prüfung zum „IntuTrance – Master of Hypnotic Arts“ abgeschlossen und bestanden. Sie können das durch ein Zertifikat nachweisen!

Sie unterscheiden sich lediglich in der Ausübung der Heilkunde. IntuTrance – Therapeuten können eine Heilerlaubnis als Arzt, Heilpraktiker oder Psychologischer Psychotherapeut nachweisen. Psychische Erkrankungen, die eine therapeutische Kompetenz erfordern, wie z.B. Depressionen, Ängste oder Traumata dürfen nur mit Heilerlaubnis behandelt werden.

Nicht behandeln dürfen wir Sie nach dem Gesetz als Heilpraktiker und mit Hypnose nicht

  • …wenn Sie an Migräne mit Aura, Epilepsie oder anderen Krampfleiden erkrankt sind
  • …wenn Sie an Schizophrenie, Halluzinationen, Wahn oder Bipolaren Störungen leiden
  • …wenn allgemein eine Psychose diagnostiziert oder Symptome vorhanden sind
  • …wenn Sie an einer Borderline- oder Persönlichkeitsstörung erkrankt sind
  • …wenn Sie Drogen oder Alkohol missbräuchlich konsumieren
  • …wenn Sie Todessehnsucht haben

In diesen Fällen bitten wir Sie, wenn Sie Hilfe brauchen, sich in ärztlich Behandlung zu begeben. In Notfällen hilft Ihnen der Sozial-Psychiatrische Dienst oder die Notfallnummern 110 oder 112.

Was & wie?

IntuTrance – Therapeuten oder Coaches begegnen Ihnen behutsam und mit großem Einfühlungsvermögen.

Ablauf einer Hypnosesitzung – vom Telefonat bis zum Nachgespräch-

1. Machen Sie einen Termin z.B. am Telefon:

Erläutern Sie kurz Ihr Anliegen, der IntuTrance – Therapeut oder Coach wird Ihnen vorab eine Einschätzung der Behandlungs- und Erfolgsmöglichkeiten geben.

Fragen Sie nach den Kosten pro Sitzung oder Stunde. In der Regel sind Sie Selbstzahler. Die Preise bei unseren Therapeuten oder Coaches liegen oft zwischen 90-150 € pro IntuTrance – Stunde.

Spüren Sie in sich hinein! Stimmt die „Chemie“? Gutes „Bauchgefühl“? Dann freuen Sie sich auf Ihren Termin!

2. Überprüfen Sie Ihre „Hypnose“-Erwartungen:

in der Hypnose sind Sie weder willen- noch machlos. Ganz im Gegenteil! Sie können sich an alles erinnern, reden oft während der IntuTrance – Sitzung mit Ihrem Therapeuten oder Coach, vielleicht liegen Sie nicht einmal, sondern die Behandlung erfolgt im Sitzen oder Stehen.

Werden Sie wieder „wach“? Nein! Denn Sie schlafen ja nicht!

Hypnose ist Entspannung. Auch das ist so nicht ganz korrekt. Hypnose kann als Instrument für Entspannung genutzt werden. Meistens ist es aber so, dass die Klienten sehr erstaunt darüber sind, wie „anstrengend“ manche Sitzungen sind. Deshalb nehmen Sie sich nach dem Termin Zeit zum Ausruhen.

3.Während der Sitzung…

Stellen Sie sich einmal eine Hypnosesitzung wie eine Behandlung beim Zahnarzt vor (keine Angst, so schlimm wird es nicht ;-))

  • Sie gehen zum Zahnarzt, weil Sie Zahnschmerzen haben
  • Sie entdecken den Grund für Ihre Beschwerden: ein entzündeter Zahn
  • Sie stimmen dem Therapievorschlag des Zahnarztes zu, den Zahn zu ziehen
  • der Zahn wird operativ entfernt
  • um aber wieder richtig zubeissen zu können, brauchen Sie einen Ersatz
  • der Zahn wird durch ein Implantat ersetzt
  • das Wundgebiet muss sorgfältig verschlossen werden
  • dann erholen Sie sich ein, zwei Tage von dem operativen Eingriff
  • dann erfolgt die Heilung des Wundgebietes zuhause, vielleicht gibt es eine Narbe
  • Sie gehen zur Kontrolle und lassen nachschauen, ob alles in Ordnung ist

Diese Vorgehensweise ist in etwa vergleichbar, was Sie in einer IntuTrance – Sitzung erwartet:

  • Sie finden in der Sitzung die Ursache für Ihr Anliegen zum Beispiel „Heisshunger auf Schokolade“
  • Sie „entfernen“ die Ursache, indem Sie eine fühlbare Erkenntnis haben: Schokolade tut mir nicht gut
  • hier ist die Behandlung aber noch nicht zu Ende! Würden Sie hier glauben, das „Problem“ Heisshunger auf Schokolade gelöst zu haben, würden Sie mit einer „offenen Wunde“ nach Hause gehen. IntuTrance – Therapeuten wissen das!
  • Ihre Erkenntnis allein reicht nicht aus, das Problem zu lösen. Das Bedürfnis „Schokolade essen zu müssen“ braucht einen Ersatz! Und Ihr Therapeut kennt den Weg, um heraus zu bekommen, was das sein könnte!
  • Dann kommen Sie wieder mit Ihrer ganzen Aufmerksamkeit ins Hier & Jetzt zurück
  • ein, zwei Tage nach der Sitzung „arbeitet“ Ihr Unterbewusstsein noch nach, vielleicht träumen Sie viel, vielleicht denken Sie über Dinge nach, die Sie glaubten schon „vergessen“ zu haben
  • dann braucht auch Ihre „Wunde“ Zeit zum Heilen
  • dann nehmen Sie nach drei bis sieben Tagen Kontakt zu Ihrem IntuTrance – Therapeuten oder Coach auf und besprechen ob alles in Ordnung ist, oder ob Themen, die erst durch die „Entfernung von Schokoladen-Heisshunger“ sichtbar wurden aufgearbeitet werden sollten.
Unser Versprechen

Wir passen unser Konzept individuell an unsere Klienten an und nicht umgekehrt.

  • Wir sind neutral, das bedeutet: wir urteilen und verurteilen nicht
  • Wir wertschätzen Sie, auch Ihre Schattenseiten, Ihr Leid und Ihre Ziele
  • Wir kennen unsere Grenzen und werden Sie, sollte Ihr Anliegen unsere Kompetenz überschreiten, ohne zu zögern an
  • Psychologische Psychotherapeuten oder Ärzte verweisen
  • Wir respektieren Ihre Privatsphäre: Verschwiegenheit ist für uns selbstverständlich, auch Angehörigen gegenüber
  • Wir verstehen uns als Wegweiser, Sie sind und bleiben der Spezialist für sich selbst
  • Wir geben keine Heilversprechen
Wir sind für Sie da!

Wir sind für Sie da!

Unsere Praxis in Diedorf/Augsburg erreichen Sie über das Kontaktformular oder telefonisch unter 08238 – 508 29 40.
Gerne rufen wir auch zurück.

Wir freuen uns auf Sie!

jordan-hypnose.de